SurfaceTechnology GERMANY 5.-7. Juni 2018, Stuttgart

Alle Materialien. Alle Branchen. Eine Messe – und wir sind dabei!

Auf der SurfaceTechnology GERMANY werden die wichtigsten Trends der Oberflächenindustrie präsentiert. Hier können Sie sich austauschen mit Fachbesuchern, mit Experten Ihre Kernthemen vertiefen, nachhaltig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufbauen und neue Geschäftsabschlüsse anbahnen.

SURFACE TECHNOLOGY Messethemen

Unsere Ausstellungsthemen

Keramisch verstärkte Gleitlacksysteme Generation 3.0
Gleitlack Generation 3.0

Gleitlacke sind im Vergleich zu vielen galvanischen und im Vakuum abgeschiedenen Schichtsystemen relativ weich. Diese Eigenschaft unterstützt sehr vorteilhaft das Einlaufen tribologischer Systeme. Bei zu hohen Scherkräften kann es allerdings vorkommen, dass der Gleitlack aus dem Wirkspalt der Reibpartner herausgetragen wird und nicht mehr zur Verfügung steht. Die maximal erreichbare Lebensdauer wird durch diesen Abtrag entsprechend begrenzt.

Die Zugabe niedrig konzentrierter keramischer Partikel zu den Gleitlacksystemen der zweiten Generation bewirkt eine signifikante Steigerung des Lasttragevermögens und der Verschleißbeständigkeit. Nahezu unbeeinflusst von der keramischen Zusatzkomponente verhalten sich die Reibungseigenschaften. Gleitlacke der dritten Generation stellen die aktuellste Entwicklungsstufe von Trockenschmierungen dar.

Wir stellen Ihnen auf unserem Messestand die verschiedenen Beschichtungssysteme vor und beraten Sie gerne in allen tribologischen Fragestellungen. In verschiedenen Fallbeispielen können wir Ihnen Lösungsanwendungen von keramisch verstärkten Gleitlacksystemen der Generation 3.0 vorstellen.

Mehrfach funktionalisierte Microschichtsysteme
Multifunktionalisierte Microschichtsysteme

Die Nutzung eines Bauteils in realen Verbau- und Belastungssituationen erfordert oftmals eine Mehrfachfunktionalisierung der Oberfläche.

Wird z. B. ein Bauteil oder eine Baugruppe im Aussenbereich eines Automobils eingesetzt, sind besondere Anforderungen an den Korrosionsschutz zu erfüllen. Dabei setzt der Verbau mit unterschiedlichen Materialien hohe Kenntnisse über das Verhalten der Werkstoffe und Oberflächen im Materialmix voraus. Wenn Ihr Bauteil im steinschlaggefährdeten Bereich eines Fahrzeugs oder in einem Bereich mit hoher Umgebungstemperatur verbaut wird, stellen sich weitere Anforderungen an das Oberflächensystem dar.

Zusätzlich zu den Umgebungssituationen sind Bauteile sehr unterschiedlichen und komplexen Bewegungs- und Belastungsanforderungen ausgesetzt. Das Beschichtungssystem benötigt somit weitere Eigenschaften, die eine einwandfreie Funktion des Bauteils im belasteten Zustand gewährleisten. Hierfür bieten wir Gleitlack- und Nanoschichtsysteme an, die eine wartungsfreie Trockenschmierung, einen hochwertigen Korrosionsschutz und einen zuverlässigen Verschleißschutz ermöglichen.

Hillebrand Coating leistet für Sie die kompetente Bewertung der Verbausituation, das Engineering des Oberflächensystems und die Applikation der Microschichtsysteme auf Ihre Bauteile. Die Lösungsanforderungen sind fast unbegrenzt und lassen sich in keiner Matrix aufzeigen. Wir suchen gerne das Gespräch mit Ihnen und finden gemeinsam Ihre Lösung – auch gerne an unserem Messestand.

Funktionelle Pulverlackbeschichtungen – nicht nur für die Elektromobilität
Elektromobilität Pulverbeschichtung

Unsere langjährige Kompetenz in der industriellen Serienbeschichtung haben wir in den letzten Jahren um funktionalisierte Pulverlacksysteme erweitert. Neben den wirtschaftlichen Vorteilen gibt es zahlreiche Anwendungen, die nur eine Teilbeschichtung der Bauteile erfordern. Das Pulverlack-Beschichtungsverfahren bietet hierbei zahlreiche Möglichkeiten durch effektive Maskierungsmaßnahmen.

Neu entwickelte Hochleistungspulverlacke ermöglichen die Funktionalisierung von Bauteiloberflächen. Besonders in den New-Mobility-Bereichen der Elektromobilität haben wir in der letzten Zeit zahlreiche Anwendungen umgesetzt. Weitere Funktionalisierungen dienen z. B. der Erhöhung des Korrosionsschutzes, der Hitzebeständigkeit, der Abriebbeständigkeit oder einer Minderung der Oberflächentemperatur, Schmutzanfälligkeit oder der Reibungseigenschaften von Oberflächen.

Wir geben Ihnen auf der SurfaceTechnology GERMANY einen umfassenden Überblick über unsere funktionalisierten Pulverlackbeschichtungen und freuen uns auf Ihre Fragen.

Surface Technology Team in Stuttgart

Team in Stuttgart

Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Messestand in Stuttgart. Vielleicht können wir Ihnen vor Ort schon Lösungsansätze mit unseren funktionellen Beschichtungssystemen vorstellen oder uns einfach kennenlernen.

Schauen Sie vorbei!

/

Korrosionsschutz
NFC® Nano Functional Coating

Dr. Achim Schröer
Dipl. Chemiker
Tel:  +49 (0)2377 8010
Mobil:  +49 (0)175 4045862
E-Mail:

Functional Powder Coating

Susanne Meyer zu Natrup
Dipl.-Kff.
Tel:  +49 (0)2377 801125
Mobil:  +49 (0)170 8143392
E-Mail: